Standorte & Infrastruktur

Unsere Lage ist einmalig. Obwohl küstennah und gemäßigt ist South Carolina nur eine Zwei-Tages-Fahrt von fast 208 Millionen Amerikanern entfernt, das sind zwei Drittel der US-Bevölkerung. Diese Zahl beinhaltet alle größeren Ostküsten-Märkte sowie Detroit, Chicago und Dallas.

Mit unserer Gebäude- und Standort-Suche sind Sie nur einen Mausklick entfernt von allen verfügbaren Immobilien.

Suche nach Gebäuden und Standorten

Unsere Infrastruktur ist so gewachsen, dass sie es leicht macht, ein Geschäft zu betreiben.

SC Infrastructure Map
  • Interstate Highway System

    Von fünf Interstate Highways durchzogen, bietet unser Bundesstaat ausgezeichneten Ost-West- und Nord-Süd-Zugang zum Rest der USA. Dazu kommen 66.000 Kilometer von bundesstaatlichen Highways.

    Nutzen Sie unsere Gebäude- und Standortsuche, um verfügbare Gebäude und Standorte in der Nähe von günstigen Interstates und Highways zu finden.

    SC Highway System Map
  • Tiefwasser-Häfen

    Tiefwasser-Häfen

    Der Hafen von Charleston steht schon seit drei Jahrhunderten im Zentrum globalen Handels. Außer, dass er einer der geschäftigsten Container-Häfen an der Südost- und Golfküste ist, wird er auch als einer der produktivsten anerkannt - mit durchschnittlich 40+ Bewegungen pro Stunde, pro Kran – deutlich über dem Standard von 25–27 der US-Häfen.

    Jedes Jahr nutzen mehr als 20 verschiedene Schifffahrtslinien, die 150 Länder anfahren, die Häfen South Carolinas. Unsere tiefen Wasserstraßen und hohe Brücken - ideal für den Schiffsverkehr - erlauben dem Hafen, Schiffe von mehr als 8.000 Zwanzig-Fuß-Einheiten (TEU) abzufertigen. Im Jahre 2016 fertigte der Hafen 1,79 Millionen TEUs ab.

  • Flughäfen

    Flughäfen

    Zeit ist für jeden die wertvollste Ressource. Von jedem Punkt innerhalb des Staates sind Sie innerhalb einer Stunde Fahrtzeit an einem unserer vier Haupt-Flughäfen. Richtung Norden dauert es nur ein paar Stunden Fahrt, bis Sie am Charlotte Douglas International Airport sind und das Gleiche gilt Richtung Süden für den Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport in Zentral-Georgia.

  • Eisenbahnen

    Eisenbahnen

    Dank unseres gut ausgebauten Schienenverkehrs bewegen sich jedes Jahr siebzig Millionen Tonnen Fracht durch South Carolina. Unser weitreichendes Schienensystem umfasst zwei Klasse-I-Eisenbahnen – CSX Transportation und Norfolk Southern - sowie sieben unabhängi Linien, die fast 2.300 Kilometer Schienen bedienen. Außerdem betreibt Palmetto Railways drei Güterzuglinien: Die Port Utilities Commission of Charleston (PUCC), die Port Terminal Railroad (PTR) und die East Cooper and Berkeley Railroad (ECBR).

    Nutzen Sie unsere Gebäude- und Standortsuche, um verfügbare Gebäude und Standorte in der Nähe von Schienenwegen zu finden.

  • Energie

    Energie

    Wir sind ein echtes Powerhouse, wenn es um günstige und zuverlässige Energie geht. Energiekosten in South Carolina liegen ungefähr 12 % niedriger als im nationalen Durchschnitt. Unsere vielfältige Mischung an Energiequellen - Hydroelektrik, Nuklear, Kohle, Erdgas und andere erneuerbare Ressourcen - lassen uns den Staat wirtschaftlich betreiben. Auf Grund von Investitionen in die Kernenergie-Infrastruktur verfügt South Carolina auch über stabile Kosten für Elektrizität.

    „Charlestons leistungsfähiger Hafen zusammen mit der zunehmenden Bedeutung alternativer Energie gaben uns völlige Zuversicht in unserer Entscheidung, hierher zu kommen.“ Rüdiger Unverzagt, CEO, IMO USA

     

    Andere South Carolina Energie-Highlights:

    • Verwendet emissionsfreie Nuklearenergie seit den frühen 1970er-Jahren
    • Ist der drittgrößte Lieferant von Nuklearenergie in den USA
    • Generiert mehr als 50 Millionen Netto-Megawattstunden Energie durch Nuklearanlagen
    • Plant die Inbetriebnahme von zwei neuen Atomkraftwerken bis 2018
  • Netzwerke

    Netzwerke

    South Carolina hat mehr als 1,5 Millionen High-Speed-Leitungen (mehr als 200 Kilobits pro Sekunde mindestens in eine Richtung), die Wohnungen und Unternehmen mit dem Internet verbinden. Alle South Carolina Postleitzahlengebiete haben funktionsfähige High-Speed-Internet-Netze.

    Unser zuverlässiges, hochklassiges Kommunikations-Netzwerk wurde konzipiert und angelegt, um die Bedürfnisse der Industrie nach kabellosem High-Speed-Internet und Voice Services zu befriedigen. Dieses Netzwerk besteht sowohl aus digitalen Netzknoten als auch aus Kupfer- und Glasfaser-Kabeln. Redundanzen garantieren Versorgungskontinuität.

    South Carolina ist Heimat für viele Firmen aus dem Computerbereich. Teams für Produktentwicklung am Columbia Design Center, Intels Hauptstelle für F&E im Südwesten, konzentrieren sich auf die Entwicklung und Validierung von neuen High-End-Telekommunikationsservern. Die Möglichkeit, mit lokalen Experten im Design, dem Unterhalt und dem Outsourcing von integrierten Computersystemen zusammenzuarbeiten, ist eine Notwendigkeit für viele Unternehmen.